Katharina Saathoff läuft Bestzeit beim Halbmarathon in Hamburg

Platz 2 für Starterin des BLC

24. April 2022

Hamburg

Katharina Saathoff läuft Bestzeit beim Halbmarathon in Hamburg

Platz 2 für Starterin des BLC

Kurzer Rennbericht zum Hamburger Halbmarathon von Katharina Saathoff.

"Hamburg zeigte sich von seiner schönen, aber auch nordischen Seite am vergangenen Sonntag. Bei etwa 10 Grad und Sonne ging es bei ordentlich Wind um 8:25 Uhr auf die Strecke. Bereits vor dem Startschuss hatte ich mir eine Laufgruppe organisiert. Eine 1:19 sollte angelaufen werden, so war zumindest der Plan. Dieser wurde jedoch bereits nach dem ersten deutlich schnelleren Kilometer über den Haufen geworfen, denn für mich hieß es nun, an meiner Gruppe dranzubleiben, da dort auch die führende Frau verortet war. Die Gruppe bot immer mal wieder Windschatten, forderte aber auch deutlich, ebenfalls den anderen Windschatten zu bieten. Wenige Kilometer vor dem Ziel, startete die Siegerin eine Attacke aus der Gruppe heraus, der ich nicht gefolgt bin. Warum, kann ich nicht genau beantworten, im Kopf war ich nicht bereit dieses Rennen zu gewinnen, wahrscheinlich war der Respekt zu groß. Dennoch bin ich zufrieden, auch wenn ich mich sehr darüber ärgere mental nicht stark genug gewesen zu sein, denn da wäre sicherlich noch etwas mehr drin gewesen. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung (1.17:36) blicke ich hoffnungsvoll in die neue Saison und weiß, dass das zum Sieg mehr als nur die Beine entscheidend sind."

David, Dominik, Jonas, Steffen, Andreas

Katharina in ihrer Gruppe

Bild 2

Zieleinlauf

Bild 3

Siegerehrung