top of page
  • AutorenbildStrauch

Neues vom neuen Vorstand

Lieber Mitglieder,


für all jene, die bei der Mitgliederversammlung nicht dabei sein konnten, möchten wir über diesen Weg schon einmal kurz die neue Besetzung des Vorstandes bekannt geben:


1. Vorsitzender: Süleyman Kuzguncu

2. Vorsitzender: René Menzel

Sportlicher Leiter: Andreas Kuhlen

Kassenwartin: Gila Bornhardt


Wir bedanken uns über diesen Weg über die Wahl unserer Personen für den Vorstand und das damit einhergehende Vertrauen.


Als erste Entscheidung haben wir beschlossen, einmal in der Woche eine Mitteilung des Vorstandes an die Mitglieder im Teamportal zu veröffentlichen. Dieses Instrument soll dazu dienen, euch regelmäßig über Entscheidungen und Aktivitäten des Vorstandes zu informieren. Hiermit möchten wir mehr Transparenz in unsere Arbeit schaffen und darüber hinaus euch auch mehr die Möglichkeit geben, euch an der Vereinsarbeit zu beteiligen.


Wir möchten mit diesem ersten Brief nun auch gleich paar Projekte vorstellen, die angegangen werden sollen. Hierzu benötigen wir eure Hilfe. Alle, die sich vorstellen können, bei einem der Projekte mitzuwirken, melden sich bitte bei uns, damit wir eine Einteilung vornehmen können.


Projekt 1: Kleinsponsoring mit regionalem Einzelhandel

Da es uns noch nicht gelungen ist, kleine bis mittelgroße Unternehmen für unser 100 x 100 Spendenprojekt zu gewinnen, möchten wir nun einen etwas anderen Weg ausprobieren. Hierzu gibt es bereits paar Ideen und es wäre schön, wenn sich einige finden, die gezielt an diesem Projekt mitarbeiten möchten.


Projekte 2: Neue Mitglieder über den Braunschweiger Nachtlauf gewinnen

Eine andere Gruppe sollte sich im Hinblick auf den Braunschweiger Nachtlauf bilden. Sowohl im Vorfeld sollte Kontakt zu den Schulen hergestellt werden als auch im Nachgang dann direkt zu den Teilnehmern. Da sehen wir großes Potential, dass wir im Nachwuchs viele Mitgliedern neu gewinnen können.


Projekt 3: 24-Stundenlauf im Jahr 2024 wiederbeleben

Wir glauben, dass es sich lohnen würde, mit einer Arbeitsgruppe darüber nachzudenken, ob wir 2024 nicht den 24 Stundenlauf gemeinsam mit dem TSV Rüningen wieder ins Rollen bringen. Es wäre ein riesen Gewinn für den Verein, wenn wir auch eine Veranstaltung hätten, die viel Geld in die Vereinskasse bringt. TSV Rüningen hat noch die ganzen Kontakte. Wenn wir mit diesen zusammenarbeiten, könnte es klappen. Wir haben die zahlreichen Helfer und Rüningen noch das Netzwerk von 10 Jahren 24 Stundenlauf. Dann hätten wir neben dem Lauftag und dem Crosslauf eine dritte Veranstaltung im Jahr.


Projekt 4: Trainingslager

Wir möchten, dass innerhalb des BLC regelmäßig Trainingslager stattfinden. Hierzu muss ein Konzept erstellt werden, wie es gut im Sinne aller Gruppen funktionieren kann. Interessierte sind eingeladen, in dieser Gruppe mitzuwirken, damit ab 2024 spätestens regelmäßig Trainingslager stattfinden können.


Projekt 5: Wiedersehen mit allen ehemaligen Mitgliedern

Der Braunschweiger Laufclub ist ursprünglich aus der überregionalen Talentfördergruppe "Laufnachwuchs" entstanden, der 2012 gegründet wurde, zunächst aktiv in Wildemann war, dann in Bad Harzburg und später unter dem Dach der LG Braunschweig. Geschätzt 200 bis 300 unterschiedliche Nachwuchsathleten waren in dieser Zeit Mitglied. Diese Projektgruppe soll sich damit beschäftigen, möglichst alle Personen zu kontaktieren und zu einem Treffen einzuladen. Beispielsweise könnten wir diese zu dem Lauftag einladen und ein Wiedersehen wäre sicher eine tolle Sache.


Das sind fünf Projektgruppen, die sich bilden könnten. Interessierte melden sich bitte bei uns. Wenn ihr selber Ideen habt, könnt ihr dies gerne einbringen, sodass wir dies in unsere Vorstandsarbeit einbringen können.


In der nächsten Mitteilung in einer Woche werden wir berichten, ob einige der geplanten Gruppen schon in Aktion treten konnten. Außerdem werden wir demnächst noch eine Auflistung von festen Tätigkeitsbereichen veröffentlichen, die besetzt werden müssen (Social Media Beauftragter, Homepage-Beauftragter usw.)

Abschließend noch eine Bekanntmachung: Um die finanzielle Situation des Vereins zu verbessern, wird Süley am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen neben Braunschweig und Hannover einen weiteren dritten Standort für den BLC eröffnen und versuchen, über eine Laufgruppe dort neue Mitglieder zu gewinnen.

Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit euch.


Sportliche Grüße

Euer BLC-Vorstand

Gila, Andreas, René und Süley

19.02.2023

137 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page