Spendenlauf

Liebe Braunschweiger Sportvereine, liebe (Lauf-)Sportler*innen, Im Laufe dieser Woche hat sich innerhalb der Korrespondenz zwischen Sport (bzw. Stadtsportbund) und Politik (bzw. Sportausschuss des Rates) die Idee entwickelt, nach den Osterferien einen Spendenlauf in der Innenstadt zu veranstalten - die Gelder, die dadurch eingenommen werden (durch Teilnahmebeiträge, Sponsorengelder, sonstige Spenden etc.), sollen ukrainischen Kriegsgeflüchteten (und ggf. auch insgesamt Geflüchteten, die hier leben) in Braunschweig zu Gute kommen. Am morgigen Freitag, den 18.03., findet von 14:30 bis 15:00 Uhr eine kurze digitale Planungskonferenz statt - in dieser sind dabei: Stadtsportbund, einige Sportvereine, Politik bzw. die demokratischen Fraktionen aus dem Rat, Teile der Verwaltung/Stadt, das Refugium Braunschweig (die ggf. die Koordinierung der Spendengelder dann übernehmen würden) ggf. auch Stadtmarketing GmbH etc. Ziel der morgigen Planungskonferenz ist es, den Termin festzulegen (wahrscheinlich Freitagabend, 29.April), die Strecke festzulegen (wahrscheinlich analog zum Nachtlauf), alle relevanten Akteur*innen an Bord zu bringen, Helfer*innen zu organisieren und zu überlegen, wie die Einnahmen (die ja - wenn es richtig gut läuft - im fünfstelligen Bereich liegen könnten) am besten auch ukrainischen Kriegsgeflüchteten in Braunschweig zu Gute kommen. Auch weitere Punkte wie Sponsoren, Rahmenprogramm etc. können wir bereits angehen. Damit das alles tatsächlich klappt, brauchen wir die Unterstützung von möglichst vielen Sportvereinen (spätestens dann, wenn wir Hunderte Helfer*innen bei der Veranstaltung benötigen). Alle, die Lust und Zeit haben, daran mitzuwirken, sind herzlichst zu der morgigen Planungskonferenz eingeladen! Die Zugangsdaten: 18.März.2022 14:30 Uhr https://us04web.zoom.us/j/3666729632?pwd=OUsvNEllWlgvemwzcjdWaFBjKzRyZz09 Meeting-ID 366 672 9632 Kenncode RWV1912 Best, Felix PS: Ich bin bei Rückfragen/Absprachebedarf jederzeit - auch die Nacht über - unter +49 151 1777 32 98 telefonisch und/oder via Messenger erreichbar. Felix BACH Tel: +49 151 1777 32 98 Mail: felix.bach@gruene-braunschweig.de Twitter, Instagram, Facebook Ratsherr der Stadt Braunschweig Sprecher für Kinder- und Jugendpolitik Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Braunschweig Stellvertretender Ausschussvorsitzender im Jugendhilfeausschuss Mitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit, im Schulausschuss und im Sportausschuss Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender im Aufsichtsrat der Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH Mitglied im Aufsichtsrat der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH Sprecher*innenteam Landesarbeitsgemeinschaft Sport Bündnis 90/Die Grünen Niedersachsen Sprecher*innenteam Bundesarbeitsgemeinschaft Sportpolitik Bündnis 90/Die Grünen Dienstlich: Referent Sport & Internationales Mail: boris.mijatovic.ma04@bundestag.de MdB Boris Mijatovic Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen


60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen