Herbsttrainingslager in Clausthal-Zellerfeld

Der BLC-Nachwuchs legt in der Akademie des Sports die Grundlagen für die Saison

12. Oktober 2020 (Clausthal-Zellerfeld) -  Der Nachwuchs des Braunschweiger Laufclubs hielt wie bereits im vergangenen Jahr sein Herbsttrainings-lager in der Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld ab. 25 Schüler und Jugendliche legten auf dem profilierten Gelände im Harz die Grundlagen für die Vorbereitungsperiode. Im Fokus stand die Entwicklung der Grundlagenausdauer, die in den dortigen Gegebenheiten ideal trainiert werden kann.

Erstmals war auch unser neuer Trainer Andreas Kuhlen mit dabei und hatte die Gelegenheit, unsere Athleten näher kennen zu lernen.  Natürlich kam auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. Neben harten Einheiten über Berganstiegsläufe bis hin zu Rasendiagonalen auf dem Sportplatz fanden abends Ballspiele in der Halle statt. Schon eh und je ist das Tischtennis-Turnier beliebt, bei dem um jeden Punkt hart gekämpft wurde.

20201016_095335_edited_edited_edited.jpg

Unsere Herbsttrainingslagerteilnehmer nach Absolvierung des fünftägigen Aufenthalts in Clausthal. Merklich zufriedene Gesichter trotz harter Einheiten. Der Teamfaktor konnte einmal mehr gestärkt werden.

20201016_095638%20-%20Kopie%20(2)_edited

BLC-Trainer Kuzguncu (links) und Kuhlen hatte alle stets genau im Blick.

Sehr erlebnisreich war auch die Wanderung auf die Wolfswarte, bei der alle am Ende mit dem traumhaften Ausblick belohnt wurden. 5,5 km galt es dabei, permanent einen Anstieg hoch zu wandern. Als Lauftraining war der lange Dauerlauf ein absolutes Highlight. Die schnellsten aus dem U18- und U20-Bereich absolvierten Halbmarathon-Länge und schafften es, von Clausthal aus bis zur Okertalsperre und zurück zu laufen. Das ungemütliche Wetter hielt die Trainingsgruppe nicht davon ab, alle Einheiten durchzuziehen. Selbst die schon immer sehr beliebten Morgenläufe mit nüchternem Magen vor dem Frühstück wurden voll durchgezogen.

Nicht fehlen durften auch die unterschiedlichen Therorieeinheiten. Hier hat BLC-Trainer Süleyman Kuzguncu als gelernter Bildungswissenschafftler ein buntes Programm aus unterschiedlichen Themen gestaltet, die Tag für Tag in den Abendstunden abgearbeitet wurden. Da der Braunschweiger Laufclub seit kurzem auch auf Instagram und Facebook präsent ist, fand beispielsweise auch ein "Social Medie Abend" statt. Beide Trainer nahmen sich an einem Abend auch die Zeit, mit allen Athleten einzeln auf die vergangenen Saison zurückzublicken und Ziele für 2021 zu benennen. Am letzten Abend schöpfte Coach Kuhlen aus dem Vollen und hielt einen Vortrag über Trainingsplanung und -steuerung.

Das Trainingslager war einmal mehr goldwert, die Gruppendynamik zu stärken. Auch zukünftig wird der Braunschweiger Laufclub einen großen Fokus darauf legen, Trainingslager-Zusammenkünfte  so oft es geht durchzuführen. Hierüber haben insbesondere diejenigen die Möglichkeit zum gemeinsamen Training, die nicht unmittelbar aus Braunschweig kommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Unterkunft. Wieder einmal war die Verpflegung top und und auch so ist die Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld eine super Beherbergung für ein Trainingslager, sodass wir mit Sicherheit weiterhin zu den Stammkunden gehören werden.

20201013_154306%20(2)_edited.jpg

Zielpunkt der Wanderung beim diesjährigen Herbsttrainingslager des BLC-Nachwuchses: Die Wolfswarte. Fotos: Alpers, Kuzguncu

VEREINSANSCHRIFT

Braunschweiger Laufclub

Heinrich-Schwier-Straße 1

38709 Wildemann

Tel.: 01577 / 0083845

© 2019, 2020 Braunschweiger Laufclub e.V.

ANFAHRT

Soziale Medien

  • Facebook
  • Instagram