Topfeld von Eliteläufern in Venlo

Rennbericht von Pierre Danelak

16. Mai 1022

Venlo

Topfeld von Eliteläufern in Venlo

Rennbericht von Pierre Danelak

„Über die Möglichkeit im Topfeld unter Eliteläufern, wie z.B. Björn Koreman zu starten habe ich mich im Vorfeld riesig gefreut.

In der Raceweek wurde dann leider immer deutlicher, dass wir mit schweren Bedingungen zu rechnen haben.
In diesem Fall bedeutete dies bei einer Startzeit von 14:00 Uhr 28 Grad und Sonne satt.

Unter dem Motto „Jammern bringt ja auch nichts“ ging es dann mit bester Laune und der Familie im Gepäck nach Venlo.

Bei der Abholung der Startunterlagen konnte ich dann auch noch den Christoph @big_c_running ausfindig machen.

Dieser konnte selber nicht starten und hat einen großen Dienst in Form von Support und Flaschenübergabe an der Strecke geleistet.

Leider hat sich die Schwere der Wärme dann relativ schnell bemerkbar gemacht. Ab KM 7 habe ich mich dann für einen Tempodauerlauf entschieden und die Sache ordentlich zünde gebracht.

Die Stimmung in Venlo und die gesamte Veranstaltung war eine Reise wert.

Mit dem Ergebnis muss ich in dieser Form zufrieden sein, wenn auch mit zugekniffenen Augen.“

David, Dominik, Jonas, Steffen, Andreas

Pierre Danelak und Christoph Niederbroeker

Bild 2

Bild 3