Landesmeisterschaften Göttingen zur Vorbereitung der Landesmeisterschaften in Hannover

Anni erprobt ihre 7-Kampf-Vorbereitung bei den Einzel-Landesmeisterschaften

3. Juli 2022

Göttingen

Landesmeisterschaften Göttingen zur Vorbereitung der Landesmeisterschaften in Hannover

Anni erprobt ihre 7-Kampf-Vorbereitung bei den Einzel-Landesmeisterschaften

Ein Bericht von Anni:

Für Anni ging es am Sonntag nach Göttingen um am Feinschliff für die bevorstehenden Landesmeisterschaften im Mehrkampf zu pfeilen.

Obwohl mehrere Qualifikationen erreicht wurden, entschied das Trainerduo und den Fokus auf den Weitsprung und das Kugelstoßen zu legen.

Aufgrund der Landesmeisterschaften Mehrkampf sollte nicht in allen Disziplinen gestartet werden.

Um 12:15 Uhr begann der Weitsprung. Mit 30 Minuten Callroom-Zeit bei den Temperaturen wirklich eine Herausforderung. Die Sprünge geben Hoffnung auf mehr. Mit 5,28m aber eine solide Leistung, die sich im Mehrkampf sehen lassen kann. Immerhin auch eine Steigerung zur letzten Woche in Sarstedt.

Das Kugelstoßen sollte laut Zeitplan um 15:45 starten. Die Callroom-Zeit wurde auf 15:05 Uhr vorverlegt, sodass alle Athleten im Zelt warteten. Mit einer Verspätung von 35 Minuten konnte der Wettkampf beginnen. Das Training ließ schon verlauten, dass weitere Weiten als bisher gestoßen wurden, möglich sind. Mit 10,90m konnte Anni ihre Saisonbestleistung aufstellen.

Nun liegt der Fokus ganz auf dem nächsten Wochenende, den Landesmeisterschaften im 7-Kampf, der in Hannover stattfindet

David, Dominik, Jonas, Steffen, Andreas

Weitsprung

Bild 2

Weitsprung

Bild 3

Kugelstoßen