7. Bothfelder Crosslauf - ein letzter Crosslauf, bevor die Bahnsaison beginnt.

Nur 6 Starter des BLCs - aber große Erfolge!

26. März 2022

Bothfeld

7. Bothfelder Crosslauf - ein letzter Crosslauf, bevor die Bahnsaison beginnt.

Nur 6 Starter des BLCs - aber große Erfolge!

Unsere jüngsten - U12 - starteten über die 1800 Meter. Angefangen durch eine kleine Sandkiste konnte sich Moritz Weiß schnell an die Spitze des Laufes setzen. Weiter ging es über Rasenflächen, einem Hügel, Kurven und einem Strohballen. Danach führte der Weg durch ein kleines Labyrinth, welches mit zwei Wegen geteilt wurde. Zum Schluss noch einmal durch die Sandkiste über den Berg, um dann zur Zielgeraden zu gelangen.

Mit einem hervorragenden Schlusssprint konnte sich Tiberius Sawall noch weiter nach vorn kämpfen und überholte noch drei andere Athlethen.

Alia Sophie Franke – U14 - entschied sich als einzige für die Mittelstrecke und trat über die 3,6 km an. In einem gemischten Teilnehmerfeld mit allen Altersklassen konnte sie sich sehr früh einen Platz in der vorderen Reihe sichern. Dieses Tempo hielt sie auch über die gesamte Strecke durch, sodass sie als erste weibliche Teilnehmerin mit einer 16min-Zeit die Ziellinie überquerte.

Unsere drei "Ältesten" Teilnehmer durften sich über die 1000m Crosssprintstrecke messen. Das besondere hierbei: Es wurde ein Vorlauf gelaufen, aus dem die besten 5 eine Stunde später nochmals im Finale gegeneinander antreten mussten.

Alle drei Athlethen konnten ihre Zeit im Finale noch einmal verbessern und gehen mit positiven Erfahrungen und guten Leistungen aus dem Wettkampf - Platz 1-3 gingen an den BLC. Platz 1 ging an Anna-Malena Wolff-Lopez (U18), Platz 2 an Ann-Kathrin Schmidt (Frauen) und Platz 3 an Lysann Süßemilch (U16).

Die Bahnsaison kann starten. Wir sind bereit!

David, Dominik, Jonas, Steffen, Andreas

Siegerehrungen

Bild 2

Die Starter des BLC.

Bild 3