37. Stadtgrabenlauf Wolfenbüttel inkl. DM 50 km

Mannschaftstitel für Raoul Jankowski, René Menzel und Dominik Schrader

1. Mai 2022

Wolfenbüttel

37. Stadtgrabenlauf Wolfenbüttel inkl. DM 50 km

Mannschaftstitel für Raoul Jankowski, René Menzel und Dominik Schrader

Deutscher Mannschaftsrekord& EM Qualifikationen:

Um 8:00 fiel der frühe Startschuss in Wolfenbüttel für die 50km Deutsche Meisterschaft.

Mit dabei unsere Langstreckenläufer Raoul Jankowski, Dominik und René Menzel.

Über die anspruchsvolle Strecke konnten die drei für einige Zeit einen Teil des Weges mit der guten Konkurrenz der DM Wertung Teilen.

Raoul lag gemeinsam mit dem späteren Sieger Marcel Bräutigam lange auf Kurs des deutschen Rekordes von Paul Schmidt-Hellinger. Für Raoul reichte der überragende 2. Platz nicht nur zum Vize Meistertitel sondern auch zur Bestätigung der A-Norm für die Europameisterschaft der 50km in Spanien. Seine Zielzeit: 2:54:29

René beendete sein Rennen auf dem 4. Rang insgesamt. Besonders hervorzuheben: René debütierte nicht nur auf der 50 km Strecke, sondern direkt auch noch im Marathon und fand in Wolfenbüttel in beide Strecken einen hervorragenden Einstieg in de Marathon Szene! Mit seiner Zeit von 2:58:20 blieb René unter der B-Norm der 50 km Em und kann auf eine Nominierung hoffen.

Dominik sicherte sich ebenfalls mit einem starken Debüt über die 50km Distanz den 2. Platz in der M40 sowie den 7. Gesamtplatz in einer Zeit von 3:10:05.

Zusammen als Team wurden die Drei mit dem Deutschen Meistertitel der Mannschaften sowie dem Deutschen Rekord! über 50 km belohnt.

Zusätzlich zu den beeindruckenden Leistungen konnten Starter des BLC auch über andere Streckenlängen brillieren. Karianne Nölken gewann das Rennen über 10 km. Moritz Weiß sicherte sich Platz 2 in der U14 über 5km. Laura Schattenberg gewann die U18 über 5km.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen überragenden Leistungen.

David, Dominik, Jonas, Steffen, Andreas

Raoul, Rene und Dominik

Bild 2

Moritz und Laura

Bild 3

Die Leitungen, die zum Titel geführt haben.