Tim Kalies

Tim Kalies

Kurzportrait

 

Jahrgang:

Altersklasse:

Wohnort:

Lieblingsstrecke:

Im BLC seit:

2004

MU18

Braunschweig

1500 m

Juli 2019

Bestleistungen

 

800 m:

1000 m:

1500 m:

1:58,18 min. (2020)

2:41,01 min. (2019)

3:59,52 min (2020)

Tim Kalies erzielte in der Saison 2020 in einer Zeit von 3:59,52 min eine deutsche Jahresbestleistung über 1500 m. Seine Saison krönte er mit der deutschen Vizemeisterschaft über diese Strecke. Er ist sehr diszipliniert und strebt an, auch in den kommenden Jahren Erfolge auf nationaler Ebene zu feiern. Sein großes Ziel für das Jahr 2021 ist die Qualifikation für die Europameisterschaften.

Größte Erfolge

 

> Deutscher Vizemeister 1500 m (2020)

> Finaleinzug DM Schüler  (2019)

> Landesmeister Cross Mannschaft (2020)

> Landesvizemeister 1500 m Halle (2020)

> Bronze 800 m Halle (2020)

> Landesmeister 3 x 1000 m (2019)

Was fasziniert Dich an der Sportart Laufen so besonders?

Dass es immer von einem selbst abhängt, wie schlussendlich die Leistung ausfällt. Dadurch ist meist am Ende derjenige vorne, der vorher am meisten und am besten trainiert hat oder die beste Taktik hatte.

Welche Strecke läufst Du im Wettkampf am liebsten?

Besonders gerne laufe ich die 1500 m, da fast jedes Rennen anders verläuft und einen anders fordert.

Was ist Dein bisher größter Erfolg?

Als meinen größten Erfolg sehe ich den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaften. Damit hätte ich am Anfang der Saison niemals gerechnet und ich war unglaublich froh als es dann ganz knapp gereicht hatte.

Was ist Dein bis Dato schönes Wettkampferlebnis?

Als mein bisher schönstes Wettkampferlebnis sehe ich den Ländervergleichskampf der Norddeutschen Verbände, bei welchem einfach eine unglaubliche Stimmung herrschte und ich für Niedersachsen über 800 m an den Start gehen durfte.

Was ist Dein bisher schlimmstes Wettkampferlebnis?

Eigentlich gar keinen. Zwar hatte ich bereits einige unschöne Wettkämpfe, beispielsweise die Landesmeisterschaften in Oldenburg, die ich während des Rennens abbrechen musst. Aber auch diese Erlebnisse haben dafür gesorgt, dass ich auf dem Level laufe auf dem ich es heute tue.

Tim Kalies nach den LM Halle 2020.

TORBENFLA_2020090506876_edited.jpg

Tim Kalies (Mitte) beim Zieleinlauf zur deutschen Vizemeisterschaft. Foto: Flatemersch

Was ist Dein größter Traum?

Zukünftig einmal international zu starten, am liebsten über die 1500 m. Mein langfristiges Ziel is es aber, mich erstmal in die deutsche Spitze hochzuarbeiten und diesem Traum so Schritt für Schritt näherzu kommen.

Was treibst Du so innerhalb Deiner restlichen Freizeit?

Iich derzeit einmal die Woche zur Tanzschule, außerdem betreue ich hin und wieder Konfirmanden bei uns im Kirchenverband und trainiere zudem noch die jüngeren Athleten bei uns im Braunschweiger Laufclub.

Sportliches Vorbild: Jakob Ingebrigtsen

Lieblingsort: Barcelona

Berufswunsch: System-Entwickler

Was sind Deine Stärken und was Deine Schwächen?

Eine meiner wichtigsten Stärken ist die, dass ich in den letzten beiden Jahren gelernt habe mir die Rennen so einzuteilen, dass ich immer das Maximale aus mir rausholen kann. Das war nicht immer so und ich sehe es heutzutage als einen der entscheidenden Gründe, weshalb sich meine Zeiten deutilch verbessert haben. Als Schwäche sehe ich meinen mentalen Zustand vor den Rennen, da ich oft sehr aufgeregt bin, egal ob es ein Finale bei den Deutschen Meisterschaften oer ein Sportfest ist.

VEREINSANSCHRIFT

Braunschweiger Laufclub

Heinrich-Schwier-Straße 1

38709 Wildemann

Tel.: 01577 / 0083845

© 2019, 2020 Braunschweiger Laufclub e.V.

ANFAHRT

Soziale Medien

  • Facebook
  • Instagram